Windows 10 reparieren – Erste Hilf wenn Windows 10 streikt

Windows 10 reparieren

Windows 10 reparieren kann über verschiedene Wege geschehen. Zuerst sollte jedoch klar gestellt werden, aus welchem Grund die Reparatur durchgeführt werden soll und welcher Zweck damit verfolgt wird.

Häufig glaubt man, dass Windows 10 kaputt ist, weil es zum Beispiel langsam läuft, hängt und stockt. Auch ein ewig dauernder Hoch oder Herunter –Fahrprozess kann einem dein Anschein vermitteln, dass Windows 10 einer Reparatur bedarf. Häufig sind diese Probleme jedoch schnell behoben und sind nicht Ursache eines kaputten Betriebssystems.

Nachfolgend haben wir verschiedene Möglichkeiten, welche Ihnen helfen Ihr Problem zu lösen um so Windows 10 schneller zu machen oder Windows 10 reparieren.

Bereinigung des Arbeitsspeichers

Häufig führt ein mit temporären Dateien belegter und ausgelasteter Arbeitsspeicher zu Funktionsproblemen. Diese temporären Dateien werden auf Ihrem Arbeitsspeicher abgelegt, wenn Sie zum Beispiel im Internet surfen.

Sogenannte Cookies und andere Dateien, welche zum Beispiel Webseiten, welche Sie besucht haben auf Ihrem Arbeitsspeicher zwischenspeichern, um diese beim nächsten Besuch schneller zu laden und so ein besseres Nutzer-Erlebnis zu gewährleisten, lasten den Arbeitsspeicher und somit das Betriebssystem nach einer Weile schnell aus Die Lösung hierfür ist das regelmäßig Bereinigen des Arbeitsspeichers.

Wie Sie Ihren Arbeitsspeicher von temporären Dateien und Datenmüll bereinigen, erfahren Sie hier!

Deaktivierung oder Einschränkung der Bandbreite für Windows Updates

Die automatischen Updates von Windows 10 werden meist dann heruntergeladen und installiert, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann. Resultat dessen ist ein häufig langsames und stockendes Betriebssystem. So kann man schnell annehmen, dass Windows 10 kaputt sei.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie schnell und einfach die automatischen Updates deaktivieren oder die für diese zur Verfügung gestellte Bandbreite des Internets reduzieren können.

Sodass Ihr Windows 10 beim Download und der Installation von Windows Updates nicht in die Knie geht!

Windows 10 reparieren durch System-Wiederherstellung

Haben die zuvor genannten Maßnahmen keine Veränderung gebracht, so wäre der nächste Schritt die Wiederherstellung von Windows 10. Diese gelingt mit wenigen Klicks und setzt Windows 10 in seinen Ursprungszustand zurück. Sodass Sie quasi wieder ein Frisches Betriebssystem haben, wie am ersten Tag.

Hierbei ist jedoch zu beachten, dass Sie Dateien sichern, welche Sie behalten möchten. Da diese beim Zurücksetzten des Betriebssystems verloren gehen.

Wie Sie Windows 10 schnell und einfach zurücksetzen erfahren Sie hier!

Windows 10 reparieren durch Neuinstallation

Hilft alles nichts und Ihr Windows 10 funktioniert noch immer nicht wie es eigentlich sollte, hilft in jedem Fall die Neuinstallation von Windows 10. Dies klingt für Laien möglicherweise nach einer Mamut-Aufgabe, ist jedoch mit der richtigen Anleitung einfach umgesetzt.

Wenn Sie diesen Schritt gehen, empfiehlt es sich besonders bei älteren Computer-Modellen ggf. eine SSD-Festplatte nachzurüsten. Diese gewährleistet eine wesentlich schnellere Datenverarbeitung und sorgt dafür, dass Windows 10 schneller und besser läuft.

Hier erfahren Sie alle Vorteile des Verwendens einer SSD-Festplatte unter Windows 10, sowie weitere hilfreiche Informationen.

Eine detaillierte Schritt für Schritt –Anleitung zur Neuinstallation von Windows 10, finden Sie hier!

Windows Product Keys bis zu 63% reduziert!

windows key kaufen günstig


Jetzt Windows Key günstig kaufen!
s.c.u.m.-soft